IWF! IWF! OMG! OMG!

October 18, 2011 in nachrichten

Die experimentelle Poesie von Eiríkur Örn Norðdahl ist nun endlich auch in Deutschland erhältlich! Mit intelligentem Humor und kritischer Feder stellt der Autor den gesellschaftlichen Status Quo in Frage, zieht Politiker durch den Kakao, huldigt der Poesie, jongliert mit isländischen Klischees und zückt das Schwert für die Autorenrechte.

Der Gedichtband zeigt eine Auswahl seiner lyrischen Texte, darunter konkrete Poesie und Lautpoesie. Jón Bjarni Atlason und Alexander Sitzmann übersetzten aus dem Isländischen und Franziska Schaum schnitzte das Layout und die Illustrationen.

»Seine Lyrik ist so erbarmungslos engagiert wie fordernd und vergewaltigt dabei jede gängige Sprachnorm.«

Haukur Már Helgason, Filmproduzent

»Eiríkur Örn Norðdahl ist das schönste und kurioseste Gewächs im Obstgarten der isländischen Dichtung.«

Steinar Bragi, Autor

»Norðdahl ist provozierend, scheint keinen Respekt vor Sprache und Literatur zu haben, so wie er sie auseinanderpflückt – aber gerade das beweist seine Liebe zu Worten, Sätzen und Sprache. Er bringt etwas gewagt Anderes mit aus der isländischen Literaturszene.«

Tina Bauer

IWF! IWF! OMG! OMG! ist bei Tubuk erhältlich.